958604278257408
top of page

Ferien auf dem Weingut

Warum sich Urlaub an der Saar immer lohnt!



Grundschule, 2. Klasse, Stuhlkreis – der erste Tag nach den Sommerferien verlief für mich bereits eher unentspannt. Das war selbstverständlich nicht die Intention meiner Lehrerin, als sie uns Schüler fröhlich aufforderte, zusammenzukommen und von unseren Urlaubserlebnissen zu erzählen.





Das euphorische Stimmengewirr ließ bereits erahnen, dass die meisten Kinder ein paar tolle Länder besuchen konnten: „In Kroatien war’s megaheiß!“ … „Spanien ist viel cooler als Italien!“ … „Ich bin 12 Stunden geflogen!“ Dass ich lediglich Tagestrips mit meinen Eltern an Seen, in bergige Landschaften oder einfach nur Sehenswürdigkeiten und Wälder in Deutschland unternommen habe, war mir vor meinen Freunden einfach nur peinlich. Vielleicht auch, weil wir damals vor allem nicht die Mittel hatten, um weit zu reisen. Nichtsdestotrotz waren die Ausflüge immer ein Erlebnis für mich – lediglich die Wertschätzung und das Bewusstsein für die Schönheit heimischer Landschaft und Kultur fehlte mir noch. Das sollte sich aber bald ändern.

Mit meiner Wahlheimat Oberemmel im Saartal lernte ich mit einem Mal eine völlig andere Seite Deutschlands kennen. Unfassbar urige und unberührte Natur, die herrlich gesellige Weinkultur und selbstverständlich das beinahe mediterrane Flair unserer Weinberge.


Neben der mit Sehenswürdigkeiten vollgepackten Stadt Trier gibt es in den vielen Weinorten der Saar einiges zu entdecken. Uralte Bauten, Denkmäler und Schlösser gehören fest zum Bild der wunderschönen Landschaften und laden zu ausgedehnten Wander- und Radtouren durch die Natur ein. Die Aussichten, die man dabei erleben kann, sind selbst für uns Winzer immer wieder atemberaubend und zu jeder Jahreszeit auf ihre ganz eigene Weise besonders. Unzählige Museen über die römische Geschichte der Region und andere spannende Themen finden sich in vielen größeren, aber auch kleineren Ortschaften und Städten. Traditionelle Straußwirtschaften und Gasthäuser warten mit regionalen Speisen und selbstverständlich dem einzigartigen Saar-Wein auf. Einkehren, verweilen und gemeinsam eine tolle Zeit haben ist hier das Gebot – ganz ohne Eile. Hier an der Saar ist immer etwas los - vor allem, wenn in der gesamten Region fröhliche Weinfeste und besondere Kulturveranstaltungen von Winzern und Vereinen veranstaltet werden. Nicht umsonst buchen sich beispielsweise zu unserem Klang und Glanz Fest in Wiltingen viele Urlauber in die vielen weingutseigenen Ferienwohnungen und Pensionen ein, um die Highlights wie den Kunsthandwerkermarkt, die exklusiven Weinproben oder auch das Oldtimertreffen nicht zu verpassen. Doch auch im Winter sind Ferien bei uns lange kein Geheimtipp mehr – mit dem Trierer Weihnachtsmarkt (kürzlich zum schönsten Deutschlands gewählt) oder dem SAARKINDL-Markt in Oberemmel lassen sich auch in der kalten Jahreszeit zauberhafte Tage an der Saar verbringen. Für Anlässe wie diese sind die vielen Unterkünfte und Ferienwohnungen, die eine entspannte Zeit in unserer schönen Region garantieren, ideal! So haben wir, einer von 14 familiengeführten Betrieben in Oberemmel, es uns zur Aufgabe gemacht, weitere Übernachtungsmöglichkeiten für Saar-Urlauber zur Verfügung zu stellen. Innerhalb eines halben Jahres haben wir aus einer, etwas in die Jahre gekommenen, Wohnung eine moderne, aber vor allem gemütliche Ferienwohnung hergerichtet. Erneuert haben wir alle Decken, Wände als auch die Küche. Das ein oder andere Mal wurde es für uns während der Umbauarbeiten etwas kniffelig, da wir unsere Arbeiten den krummen und schiefen Böden anpassen mussten. Aber diese Hürde haben wir gut gemeistert und darüber hinaus noch versucht, den Charme des alten zu bewahren. So haben wir sehr viel „upcycling“ betrieben: sprich ein alter aber einzigartiger Kupferesstisch der Großmutter wurde mit neuen Elementen und Gusseisenfüßen zum Schmuckstück des Essbereichs im Wohnzimmer umgestaltet. Ebenso bekam eine schöne Messingstehlampe aus den 50er eine neue Verkabelung und Zugmechanismus und ist jetzt Teil der Leseecke am Balkon. An vielen Stellen in der FeWo finden sich solche Details – vieles ist nicht neu und das ist genau richtig so.

Außerdem war uns die Präsenz des Themas Wein wichtig – die Gäste werden bei Ankunft von einer Flasche unseres Sortiments „begrüßt“ und haben die Möglichkeit als unsere Gäste spontane Weinproben mit uns zu machen und uns kennenzulernen. Und falls Abends mal eine Flasche Sekt geöffnet werden soll, steht unser Regiomat rund um die Uhr zur Verfügung.



Ganz egal wo man letztendlich unterkommt – ein Besuch an der Saar ist immer ein Erlebnis der besonderen Art und verspricht Entspannung, Genuss, weinfröhliche Feste und die Herzlichkeit der Menschen in dieser Region. Denn an Urlaubsfeeling steht das Saartal den altbekannten Ferienzielen in nichts nach!


Geschrieben von David Pourat

https://www.ingaschmitt-weine.de

163 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page